Mi, 22. August 2018

C30 hoch 2

02.11.2006 12:43

Volvo C30 mit Formel-1-Technik

Der Volvo C30 ist noch gar nicht auf dem Markt (wenn auch immerhin heiß ersehnt), da gibt es schon eine aufgemotzte Version von dem schönen Schweden. Und die stammt von Volvo selbst, bzw. von Evolve Cars Inc.. Es ist die Verbindung des C30 mit Formel-1-Technik.

Die Karosserie wurde komplett neu aufgebaut, bis hin zu einem verstellbaren Frontspoiler. Der 2,5-Liter Turbo-Motor blieb zwar erhalten, wieder zu erkennen ist er aber eigentlich nicht mehr: Er hat jetzt sagenhafte 507 PS! Zwei sequentielle Turbolader blasen ihm gehörig Wind in die Segel. Ein eigens entwickeltes Kühlsystem sorgt für bestens gekühlte Ladeluft.

Diese Wahnsinnspower ist natürlich zu viel für den serienmäßigen Frontantrieb. Kurzerhand hat man bei Evolve den Volvo auf Allrad umgebaut. Sechs manuelle Gänge bedienen jetzt also alle Viere. Das Rennfahrwerk ist vollständig einstellbar.

Die Bremsanlage ist komplett neu entwickelt, wobei die Handbremse besonders auffällt: Die wirkt auf die Vorderräder, dadurch kann man im Stand kräftig Gas geben, um dann brachial anzufahren.

Statt Reifen sind Walzen montiert: vorne 265/30-19, hinten 355/25-19 Pirelli Pzero Rosso.

Innen wird Wert gelegt auf zwei Dinge: Sportlichkeit und Sound. Letzterer kommt aus den zehn Lautsprechern einer Alpine-Anlage.

Zu sehen ist der Renn-C30 auf der SEMA-Messe in Las Vegas – passend für so ein Showcar!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.