Mo, 16. Juli 2018

30.10.2006 10:19

Dreierkoalition oder Neuwahlen in Sicht?

Das freie Wort
Laut SPÖ-Bundesgeschäftsführer Darabos glaubt die SPÖ weiter an eine große Koalition - wenn es da für Gusenbauer und seinen Genossen nicht ein böses Erwachen gibt! Da muss man sich einfach nur das Verhandlungsteam der ÖVP vor Augen führen - Schüssel, Molterer, Bartenstein - ein Team der Verletzten und vor allem der Vergangenheit! Der SPÖ muss es doch eine Warnung sein, dass gerade jene Leute, die eine Zusammenarbeit mit der SPÖ bevorzugen, nicht im Verhandlungsteam sind. Wie tief die Moralschwelle dieser ÖVP bereits ist, erkennt man daran, dass man öffentlich eine Dreierkoalition mit FPÖ und BZÖ andenkt und vielleicht sogar schon heimlich, wie damals anno 2000, verhandelt!


Im Grunde geht es wahrscheinlich nur noch darum, das Scheitern der Koalitionsverhandlungen der SPÖ in die Schuhe zu schieben und anschließend auf die Option Dreierkoalition oder Neuwahlen zu setzen! Wenn da die ÖVP nicht die Rechnung ohne den Wähler macht!




Reinhold Moosbrugger, Großgmain
erschienen am So, 29.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.