Fr, 22. Juni 2018

Noch zu haben

08.03.2017 06:00

Jennifer Lopez stellt klar: "Ich bin Single!"

Jennifer Lopez stellt ein für alle Mal klar, dass sie Single ist. Mit dem Sänger Drake laufe definitiv nichts mehr. Und was ist dran an den Gerüchten zum Liebes-Comeback mit Ben Affleck?

In der "The Daily Show" plauderte Jennifer Lopez jetzt über ihren aktuellen Beziehungsstand. Denn Moderator Trevor Noah stellt der 47-Jährigen die Frage aller Fragen: "Ernsthaft, bist du mit Drake zusammen gekommen, weil du mich noch nicht kanntest?"

Die Sängerin fing laut "Bang Showbiz" sofort an, zu lachen, und sagte dann: "Lass mich das mal klarstellen. Ich bin nicht mit Drake zusammen." Sie sei noch immer auf dem Markt, woraufhin Noah ein "Hallelujah" entfuhr. Zu den Umständen wollte sie nichts verraten: "Vielleicht ist das alles, was ich dazu sagen muss", meinte sie.

Dieses Geständnis heißt dann wohl auch, dass sich Fans der Sängerin nicht über ein Liebes-Comeback mit Ben Affleck freuen dürfen. Denn seit Kurzem kursieren Gerüchte, wonach sich die Sängerin und der Schauspieler, die von 2002 bis 2004 zusammen waren, wieder annähern würden. Ein Vertrauter berichtete "RadarOnline", die beiden hätten sich sogar schon getroffen: "Sie wurde rot, als er ihr zur Begrüßung einen Kuss gab. Da war so eine bestimmte Chemie zwischen den beiden. Es war so, als hätten sie sich nie getrennt."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.