Fr, 22. Juni 2018

27.10.2006 16:20

Zeitung "Österreich"

Das freie Wort
Ich bin "Krone"-Leser seit dem Erscheinen. Selbstverständlich habe ich die "Kronen Zeitung" schon sehr lange abonniert. Seit nun die neue Zeitung "Österreich" herausgegeben wird, lese ich auch die ziemlich regelmäßig, da sie mir gratis bei der U-Bahn in die Hand gedrückt wird.

Als Leser der "Kronen Zeitung" bin ich schon etwas verwöhnt und wollte mir deshalb über dieses neue Blatt kein vorschnelles Urteil erlauben, obwohl mich bereits etliche Themen dazu gereizt hätten.

Am 26. Oktober brachte "Österreich" die 100 wichtigsten Österreicher. So eine Reihung ist sicher sehr subjektiv und daher problematisch. Aber die Mutter des Herrn Gusenbauer unter die 100 wichtigsten Österreicher zu reihen, ist pure Speichelleckerei bei der derzeit stärksten Partei Österreichs. Nichts gegen Frau Gusenbauer, aber so eine Speichelleckerei ist einfach widerlich.




Name und Adresse der Redaktion bekannt
erschienen am Sa, 28.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.