21.02.2017 12:33 |

Neue Zusammenarbeit

Paul McCartney und Ringo Starr im Studio

Die beiden verbliebenen Ex-Beatles Paul McCartney (74) und Ringo Starr (76) haben wieder gemeinsam Musik eingespielt. Starr postete am Montag ein Foto von sich und seinem ehemaligen Bandkollegen. Dazu schrieb der 76-Jährige: "Danke, dass du rübergekommen bist und gespielt hast. Großartiger Bass. Ich liebe dich Kumpel. Friede und Liebe."

Der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge arbeiteten die beiden an dem neuen Album des ehemaligen Beatles-Schlagzeugers. Medienberichten zufolge entstand das Foto bereits am Wochenende in Ringo Starrs privatem Studio in Los Angeles.

McCartney scheint nicht der einzige prominente Unterstützer zu sein, den sich Ringo Starr für sein neues Album an Bord holte. In einem weiteren Tweet war auch das ehemalige Eagles-Mitglied Joe Walsh zu sehen. Zuletzt hatten die beiden Ex-Beatles 2010 für Starrs Album "Y Not" zusammengearbeitet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen