Mo, 16. Juli 2018

Ausgerutscht

23.10.2006 15:41

Alkoholisierter Steirer in Teich ertrunken

Sonntag früh hat ein Hobbyfischer im Höllerteich (Steiermark) die Leiche des 52-jährigen Florian B. aus Unterpremstätten entdeckt. Die Polizei vermutet, dass der alkoholkranke Mann in der Nacht auf Sonntag am Rand des Teiches ausgerutscht und über die steile Böschung ins Wasser gefallen ist.

Die Leiche des 52-Jährigen wurde von der Feuerwehr geborgen. Vermutlich konnte Florian B. nicht schwimmen, die starke Alkoholisierung hatte laut Distriktsarzt ebenso maßgeblichen Anteil an seinem Tod. Der Mediziner hat ebenso wie die Polizei Fremdverschulden ausgeschlossen.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.