Mi, 15. August 2018

Furchtlose Dame

23.10.2006 10:57

74-Jährige vertreibt mit Krücken Einbrecherbande

Eine 74-jährige Pensionistin aus Neuhofen im Innkreis (Oberösterreich) hat Sonntagnachmittag im Alleingang eine dreiköpfige Einbrecherbande aus ihrem Haus vertrieben. Die Dame war alles andere als starr vor Angst - durch laute Schreie und Drohen mit Krücken hat sie die Männer weggescheucht. Erstaunliches Detail: Sie konnte der Polizei danach sogar eine detaillierte Täterbeschreibung geben!

Als die 74-Jährige am Sonntag gegen 14.30 Uhr die Tür vom Wohnzimmer zum Vorraum öffnete, überraschte sie die Einbrecher, die gerade auf dem Weg ins Haus waren.

Laut Polizei ist es wohl nur dank des beherzten Eingreifens der Pensionistin zu keinem Diebstahl gekommen. Die Beamten hoffen nun auf Zeugen, die das Fluchtfahrzeug, einen silberfarbenen Van, auf der viel befahrenen Kobernaußer Landesstraße gesehen haben. Die drei Täter dürften zwischen 20 und fünfzig Jahre alt sein.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International
Liga-Auftritte, adé!
Fortuna Hagen gibt nach 0:22 am 1. Spieltag auf!
Fußball International
Drittligist winkt ab
„Zu viele Kilos“: Kein Vertrag für Pogba-Bruder!
Fußball International
Jetzt mitdiskutieren!
Steigt das Gewaltpotenzial bei Sportevents?
Community
Schwerarbeit im Video
Weltrekord auf dem Salzsee mit 50 Jahre altem Auto
Video Show Auto

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.