09.02.2017 23:16 |

Kurznachricht

Fed-Cup-Team feiert 2:1-Sieg über Georgien

Österreichs Tennis-Fed-Cup-Team ist mit einem 2:1-Sieg über Georgien seinem Ziel, den Klassenerhalt in der Europa/Afrika-Zone 1 in Tallinn zu schaffen, sehr nahe gerückt. Die Truppe von Kapitän Jürgen Waber könnte diesen schon am Freitag zelebrieren, wenn die favorisierten Polinnen wie zu erwarten ebenfalls Georgien in Pool A bezwingen. Barbara Haas, die schon gegen Polen den Einzelpunkt geholt hatte, musste im zweiten Gruppenmatch mit einem 0:1 im Rücken auf dem Platz. Julia Grabher, die die angeschlagene Tamira Paszek im ersten Einzel ersetzt hatte, hatte ihr Einzel in zwei Sätzen verloren. Haas glich mit einem 6:4, 6:1 über Sofia Shapatava aber aus und holte gemeinsam mit Grabher den entscheidenden Doppelpunkt.