So, 24. Juni 2018

21.10.2006 16:20

Abfangjäger verkaufen

Das freie Wort
Meine Schullehrer waren alle Weltkriegsteilnehmer, und wir haben auch über den Staatsvertrag gelernt. Wir haben aber auch, was heute viele kluge Staatsbürger vergessen und nicht mehr wollen, logisch denken gelernt.

Wenn eine Regierung diese Abfangjäger schon bestellt, gekauft usw. hat, hervorhebt, dass dadurch auch Kompensationsgeschäfte gemacht werden, dann sollte sich die Nachfolgeregierung damit befassen, diese Flugzeuge - wenn man diese nicht will - nach dem Kauf bzw. der Lieferung sofort zu verkaufen.

Das Image von Österreich würde darunter nicht leiden, die politischen Lagerfeinde könnten alle ihr Gesicht wahren. Uns Österreichern sagt man ja immer wieder Verhandlungsgeschick nach. Also, ihr vom Volke gewählten Angestellten der politischen Parteien, zeigt, was ihr könnt.




Wilhelm Laimböck, per E-Mail
erschienen am So, 22.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.