Die neuen Kinostarts

Mit City4U zu den Film-Highlights!

Action, Drama, Emotionen: im Kinosaal erlebt ihr garantiert Abwechslung pur! Wenn es draußen schneit, ist die Verlockung, ins Kino zu gehen, doch umso größer und deshalb hat City4U für euch die neuesten Kinostarts zusammengefasst! Wir schicken euch gratis ins Kino:

# Mein Blind Date mit dem Leben

Eine berührende Story fasziniert seit 23. Jänner in den Kinos:

Prüfungen bestanden, Abi in der Tasche, und endlich den Traumjob finden. Klingt logisch, doch ganz so leicht läuft´s für den jungen Saliya (Kostja Ullmann) dann doch nicht. Saliya verschweigt nämlich, dass er fast blind ist. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt die Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Handicap, nur sein Freund Max (Jacob Matschenz) erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn die anderen Kollegen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handschläge, bis er sie "blind" beherrscht. Doch als er sich in Laura (Anna Maria Mühe) verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten.

# Rings

Nichts für schwache Nerven - ab 2. Februar gruselt ihr euch sicherlich auch noch auf dem Heimweg vom Kino:

Samara, das unheimliche Mädchen aus den Horror-Klassikern RING und RING 2, entsteigt diesen Herbst nach über zehn Jahren erneut ihrem nassen Brunnengrab: In RINGS wird ab November ein Kinoerlebnis mit Gänsehaut garantiert, wenn das Böse auf die große Leinwand zurückkehrt und erbarmungslos frisches Blut vergießt! RINGS schlägt ein neues Kapitel des beliebten Franchise auf, das weltweit über 411 Millionen Dollar einspielte. Wir dürfen gespannt sein, wer dem mysteriösen Video von Samara diesmal zum Opfer fällt - und wer somit um sein Leben fürchten muss. Denn hinter dem berüchtigten Video steckt eine zweite Ebene, die noch grausamer ist als alles, was wir aus den bisherigen Filmen kannten…

# Thimm Thaler oder das verkaufte Lachen

Ab 3. Februar gibt es etwas für die ganze Familie:

Timm Thaler (Arved Friese) lebt in ärmlichen Verhältnissen, doch er lacht gern und viel. Sein Lachen ist so bezaubernd und ansteckend, dass der dämonische Baron Lefuet (Justus von Dohnányi) es um jeden Preis besitzen will. Und so macht der reichste Mann der Welt dem Jungen ein unmoralisches Angebot: Wenn Timm ihm sein Lachen verkauft, wird er in Zukunft jede Wette gewinnen. Nach anfänglichem Zögern unterschreibt Timm den Vertrag. Jetzt kann er sich scheinbar jeden Wunsch erfüllen, doch ohne sein Lachen ist er ein anderer Mensch. Nur noch Timms Freunde Ida (Jule Hermann) und Kreschimir (Charly Hübner) halten zu ihm. Gemeinsam wollen sie Timm aus den Fängen des Barons befreien und durch eine List sein markantes Lachen zurückgewinnen.

# The Girl With All The Gifts

Die Science-Fiction Fans kommen ab 10. Februar voll auf ihre Kosten:

In einer nicht allzu fernen Zukunft: Eine aggressive Pilzinfektion hat fast die gesamte Mensch-heit in fleischfressende, Zombie-artige Wesen - sogenannte "Hungries" - verwandelt. Nur eine kleine Gruppe infizierter Kinder verspricht Hoffnung auf ein Heilmittel: Sie können ihren "Fres-simpuls" kontrollieren, weil ihr Verstand noch nicht der Infektion zum Opfer gefallen ist. In einer Militärbasis werden sie von der Wissenschaftlerin Dr. Caldwell (Glenn Close) grausamen Expe-rimenten unterzogen und besuchen unter dem wachsamen Auge von Sergeant Parks (Paddy Considine) täglich den Schulunterricht. Doch ein Mädchen unter ihnen ist anders: Die junge Melanie (Sennia Nanua) übertrifft ihre Mitschüler an Intelligenz, ist wissbegierig, einfallsreich und vergöttert ihre Lieblingslehrerin, Miss Helen Justineau (Gemma Arterton). Als die Basis von einer Horde Hungries überrannt wird, kann Melanie zusammen mit Helen, Sergeant Parks und Dr. Caldwell gerade noch entkommen. In einer in Chaos und Zerstörung versunkenen Welt muss Melanie bald nicht nur über ihre eigene Zukunft, sondern das Schicksal der gesamten Menschheit entscheiden.

City4U schickt dich mit freundlicher Unterstützung von Constantin Film gratis ins Kino!

So checkst du dir die Tickets: Like unsere City4U-Facebookpage und markiere den gewünschten FILM und deine Begleitung in einem Kommentar bei unserem Beitrag & gewinne jeweils 3x2 Tickets!

Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 8. Februar um 10 Uhr!

ACHTUNG: DIE TICKETS SIND BEI DER KRONEN ZEITUNG ABZUHOLEN -INNERHALB VON EINER WOCHE!

Die Teilnahmebedingungen findet ihrhier.

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr