Di, 13. November 2018

Kostet Vermögen

31.01.2017 08:13

Pippa Middleton plant absolute Luxus-Hochzeit

Plant Pippa Middleton etwa eine zweite "Royal Wedding"? Wie ein Freund der Schwester von Herzogin Catherine und ihrem Verlobten James Matthews jetzt ausplauderte, planen die beiden nämlich ein ganz außergewöhnliches Hochzeitsfest. Und damit die Feier für alle unvergesslich wird, werden "keine Kosten gescheut".

"Es wird ein schillerndes Fest. Der beste Champagner - Krug oder Bollinger - und ein speziell ausgeklügelter Champagner-Cocktail. Pippa und James haben eine Schwäche für den 'Blanc de Noir Tillington 2009' von Nyetimber für 88 Euro pro Flasche und wundervolles Essen. Es werden keine Kosten gescheut", offenbarte der Freund laut "Bang Showbiz" über die Feier.

Die Schwester von Herzogin Kate soll ein einfaches, aber wunderschönes Brautkleid tragen. Gegenüber der "Daily Mail" verriet der Insider: "Nichts Ausladendes, aber sie liebt Spitze und lange Ärmel. Es wird nicht so viele Ornamente geben. Es wird etwas sein, das ihre atemberaubende Figur betont, aber zugleich nicht aussieht wie das Kleid der Brautjungfern."

Für die 33-Jährige und ihren Liebsten sollen im Mai die Hochzeitsglocken läuten. Zu der Feier werden etwa 350 Gäste erwartet. Das Fest soll auf dem Grundstück von Pippas Eltern Carole und Michael Middleton in Bucklebury, Berkshire, stattfinden.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Klub der 37-er
Tag der Karrierenenden! Drei Weltgrößen hören auf
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich
ÖFB-Star bleibt cool
Alaba zur Bayern-Krise: „Man will Wirbel machen“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.