So, 24. Juni 2018

18.10.2006 16:20

Janschitz-Weinpolter

Das freie Wort

Es ist nun ganz und gar nicht meine Art, einen Leserbrief zu schreiben, jedoch hat mich der Brief von Herrn Janschitz dazu bewegt. Auch ich finde, dass Sie, Herr Weinpolter, mit ihrem gesundem Hausverstand jedem normal denkenden Menschen aus der Seele reden bzw. schreiben. Aber leider ändern Sie (wir), wie Herr Janschitz richtigerweise schon gesagt hat, aber auch gar nichts auf diesem vor Korruption und Macht besessenen Idioten strotzenden Planeten.




Wolfgang Unmuth, Westendorf
erschienen am Do, 19.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.