Do, 19. Juli 2018

"Krone"-Ombudsfrau

27.01.2017 13:16

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen!

Reisebüro mit "Klima-Verständnis"
Über ein Online-Reisebüro buchte Werner K. aus Wien eine Ferienwohnung für einen Italien-Urlaub. "Leider fiel mir erst kurz nach der Buchung auf, dass das Apartment keine Klimaanlage hat", so der Leser. Nach Rücksprache mit dem Veranstalter stornierte er die Reservierung und dachte, alles sei erledigt. Doch wenig später flatterte eine Storno-Rechnung in Haus, weshalb sich Herr K. an uns wandte. Auf unsere Bitte hin hat Casamundo den Fall geprüft und Herrn K. ausnahmsweise eine kostenlose Umbuchung in eine Unterkunft mit Klimaanlage angeboten.

Telefonkündigung ohne Wirkung
"Als meine Mutter ins Pensionistenheim ziehen musste, habe ich den Vertrag für ihr Festnetz-Telefon über das Online-Kontaktformular des Anbieters gekündigt. Trotzdem wurde weiter abgebucht und nun auch ein Inkassobüro eingeschaltet", bat uns Roman S. aus Niederösterreich um Hilfe. A1 informierte uns auf Anfrage, dass die Kündigung nicht unterschrieben worden war und daher nicht gültig sei. Man habe den Leser über diesen Umstand informiert, dazu aber keine Antwort erhalten. In Kulanz werden nun aber der offene Betrag sowie der Inkasso-Auftrag gänzlich storniert.

Handyreparatur dauerte Wochen
Fünf Wochen sollte laut Servicestelle eines Handy-Herstellers die Reparatur des Smartphones von Wolfgang N. dauern. "Nach Ablauf der Frist fragte ich mehrmals nach, wann ich mein Telefon erhalte, wurde aber immer nur vertröstet", ärgerte sich der Wiener. Weil auch ein versprochener Rückruf der Servicestelle nicht erfolgte, wandte sich Herr N. schließlich an die Ombudsfrau. Samsung teilte auf Anfrage mit, dass das Gerät bereits repariert an den Kunden retourniert worden sei und man ihm wegen der Wartezeit bei den Reparaturkosten entgegengekommen sei.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.