Di, 23. Oktober 2018

18. Februar

25.01.2017 11:25

Der King kommt: "Elvis" rockt die Stadthalle

Elvis Presley - Sänger, Schauspieler und King of Rock'n' Roll. Mit seinen Songs wie Can't Help Falling in Love oder Love Me Tender hat er Musikgeschichte geschrieben. Fast 40 Jahrenach seinem Tod bringt nun ELVIS- Das Musical den Sound diesen legendären Musikers noch einmal nach Wien.

"ELVIS - Das Musical" begeisterte bereits in der Premierensaison 2015 mehr als 100.000 Besucher und konnte 2016 den Erfolg noch steigern. Das Ensemble um den Elvis-Darsteller Grahame Patrick und den langjährigen Elvis-Weggefährten Ed Enoch erhielt ausnahmslos positive Kritiken, allerorts "Standing Ovations" und zählte mit weit über 250.000 Besuchern zu den erfolgreichsten Musical-Produktionen der letzten Jahre. Diese neue Art der Musical-Biografie ist ein Entertainment-Erlebnis der ganz besonderen Art, ein Muss für alle Elvis-Fans und die, die es werden wollen!

"ELVIS - Das Musical" bringt die musikalische Vielfalt des "King of Rock'n'Roll" in einer zweieinhalbstündigen Show auf die Bühne. Der Kult um den King lebt neu auf, wenn Grahame Patrick die Bühne betritt. Er gilt weltweit als der "beste Elvis-Darsteller seit Elvis" und singt alle großen Hits live.

Was: ELVIS - Das Musical
Wann: 18. Februar, 15 und 20 Uhr
Wo: Stadthalle, Halle F, 15., Roland Rainer Platz 1

Harald Zeilinger
Harald Zeilinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.