Di, 11. Dezember 2018

Neues System:

24.01.2017 12:59

Viele Anrainer brauchen neue Parktickets!

In 13 Tagen wird in Klagenfurt das neue Parksystem eingeführt. Mit einer Informationskampagne will die Stadt alle betroffenen Autofahrer, Pendler und Anrainer rechtzeitig auf die Änderungen hinweisen. In vielen Straßenzügen müssen auch neue Anrainerkarten ausgestellt werden. Diese sind beim Magistrat erhältlich.

"Eine Zone, ein Tarif": Mit diesem Slogan wirbt die Stadt für das neue Parksystem, das am 6. Februar in Kraft treten wird.

Zu den wichtigsten Neuerungen zählt der einheitliche Tarif von 50 Cent pro 30 Minuten, sowie die Einführung der 30 Gratisminuten für schnelle Erledigungen.

Außerdem kommt es in einigen Straßenzügen außerhalb der Innenstadt zu neuen Regelungen: Sie werden in gebührenfreie Kurzparkzonen umgewandelt, wo die Ankunftszeit minutengenau angegeben werden muss. Sie sind - wie die gebührenpflichtigen Stellplätze - mittels blauen Linien und Tafeln gekennzeichnet.

"Für die Anrainer in den betroffenen Straßenzügen bedeutet dies zugleich, dass sie sich rechtzeitig um eine Anrainer-Parkkarte kümmern müssen", heißt es dazu aus dem Magistrat.

Rund 9600 Bewohner sollen davon betroffen sein. Sie werden schriftlich verständigt. Die Anrainerkarten können über das Internet beantragt werden.

Christian Rosenzopf, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Champions League
Liverpool gewinnt Aufstiegs-Krimi gegen Napoli 1:0
Fußball International
Champions League
Schöpf schießt Schalke gegen Lok Moskau zum Sieg!
Fußball International
Bis auf Weiteres
Liga-Partie des FC Barcelona in Miami abgesagt
Fußball International
Bitteres Ende
Aus für Yaya Toure bei Olympiakos nach 3 Monaten!
Fußball International
Mädchenmord in Steyr
Saber A. soll schon in Afghanistan getötet haben
Oberösterreich
Mit Polizei gedroht
Ausweisfälscher zwang Saber A. zur Aufgabe
Oberösterreich
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.