Mo, 25. Juni 2018

17.10.2006 16:20

Wen kümmert es?

Das freie Wort

Wen kümmert es, wenn ein(e) Österreicher(in) in den Hungerstreik tritt, aus der Haft entlassen wird und abgemagert durch die Straßen geht?


Wen kümmert es, wenn unsere Kinder und Jugendlichen aufgrund der angeblichen finanziellen Notlage eines Asylwerbers mit Drogen versorgt, dann gar vergessen werden und in der Folge durch den Drogenkonsum sterben?


Wen kümmert es, wenn die österreichische Bevölkerung Opfer von Gewalt, Raubüberfällen, Diebstählen, Verbrechen wird?


Wen kümmert es, wenn unsere Polizisten/Polizistinnen für unseren Schutz bei ihren Einsätzen, bei ihrem täglichen Kampf gegen den Drogenhandel verletzt werden?


Wen kümmert Österreich überhaupt noch?


Etwa die zukünftige "Grüne" Volksanwältin Terezija Stoisits?


Wird es neben ihr auch einen Volksanwalt/eine Volksanwältin für die Frau und den Herrn Österreicher geben?




Herbert Schwarz, Purkersdorf
erschienen am Mi, 18.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.