Sa, 15. Dezember 2018

Großer Wurf:

19.01.2017 14:30

Neues, riesiges Naturschutzgebiet in Graz

Das ist ein großer Wurf des Grazer Bürgermeisters Siegfried Nagl: Im Norden von Graz wird eine Fläche von 73 Hektar zum "Naturschutzgebiet Weinzödl". Die bisherigen Naturschutzgebiete in Graz haben gemeinsam eine Fläche von nur 5,5 Hektar.

144 Brutvogelarten sind in Graz kartiert, 134 leben im neuen Schutzgebiet. Darunter befinden sich in den roten Listen bedrohter Tierarten verzeichnete Vögel wie Flussuferläufer, Halsbandschnäpper, Baumfalke usw. Im Wasser befinden sich ebenfalls geschützte Tierarten wie die Würfelnatter.

Naherholungsgebiet bleibt erhalten

Das neue Naturschutzgebiet erstreckt sich entlang einer zwei Kilometer langen Fließstrecke der Mur zwischen dem Kraftwerk Weinzödl und dem Pongratz-Moore-Steg (von Andritz bis Gösting). Die Gegend dient vielen Vögeln als Winterrastplatz.

Die Unterschutzstellung bedeutet nicht, dass die Grazer dort nicht weiter Spazierengehen können, sie bedeutet aber ein Verschlechterungsverbot: Das Areal darf nur unter bestimmten Umständen verändert werden. Die Schotterinseln sind künftig für Fischer tabu.

Die Erholungssuchenden, aber auch die Paddler und Ruderer, die gerne in diesem Areal trainieren, sind weiterhin willkommen. Geplant ist ein Info-Leitsystem: Besucher sollen auf die Naturschätze hingewiesen werden.

Historische Dimension

Die letzten bedeutenden Unterschutzstellungen für Grazer Landschaftsteile sind lange her. 1987 wurden der Stadtpark (22 Hektar) und der Schlossberg (19 Hektar) zu geschützten Landschaftsteilen. Das neue Gebiet im Graz Norden ist als Naturschutzgebiet aber noch strenger geschützt.

VP-Bürgermeister Nagl: "Ich zeige, dass beides möglich ist. Mit dem Murkraftwerk im Süden schaffen wir Lebensraum für Mensch und Tier, mit dem neuen Naturschutzgebiet beschützen wir die Tiere und deren Lebensraum."

Für den Naturschutzbeauftragten der Stadt, Wolfgang Windisch, ist die Schaffung des neuen "Naturschutzgebiets Weinzödl" absolut vergleichbar mit dem historisch bedeutenden Freikauf des Stadtparks durch die Grazer.

Gerald Richter
Gerald Richter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Siege
Barca-Verfolger Real und Atletico siegen knapp
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:1 gegen Werder! Dortmund ist Herbstmeister
Fußball International
Drama um Gentner
Vater von Stuttgart-Kapitän im Stadion gestorben
Fußball International
Bei Partizan-Spiel
Linienrichter mit etwa 100 Schneebällen beworfen!
Fußball International
Trotz SVM-Aufbäumens
Mattersburg-K.-o.! LASK bleibt zu Hause eine Macht
Fußball National
„War folgenschwer“
Unheimlich! Gisin schrieb vor Sturz von Kitz-Crash
Wintersport
18. Bundesliga-Runde
Sturm gewinnt gegen die Admira mit 3:0
Fußball National
Weltfußballer
Modric: „Das war nicht fair von Messi und Ronaldo“
Fußball International
Premier League
Tottenham siegt dank spätem Eriksen-Treffer
Fußball International
Brüggler & Angerer top
Rodeln: Zwei Doppelsitzer-Führende nach erstem Tag
Wintersport
Auch Treichl im Top 10
Maier und Beierl Weltcup-Sechste in Winterberg
Wintersport
Gregoritsch trifft
Hammer-Alaba und die Bayern sind zurück!
Fußball International
„Alle ins Boot“
Hasenhüttl „besticht“ Southampton-Fans mit Bier
Fußball International
Steiermark Wetter
-2° / 1°
bedeckt
-2° / 1°
bedeckt
-1° / 1°
stark bewölkt
-2° / -0°
leichter Schneefall
-7° / -3°
leichter Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.