Castingaufruf!

Mit City4U zum Miss Vienna Casting 2017!

Die Miss Vienna Wahl 2017 powered by Slimando steht unter einem guten Stern: denn dieses Jahr könnt ihr auch mit dem Codewort City4U bewerben! Unter dem Einsendungen wird ein fixer Platz im Casting vergeben!

Die schöne Miss Vienna 2016 Kimberly Budinsky verriet uns letztes Jahr, wie sie sich auf die Miss Vienna Wahl vorbereitet hat: ganz einfach weniger Kohlenhydrate! 2- 3 Wochen vorm Finale hieß es Konsequenz zeigen und auf den Körper achten: "Durchhaltevermögen ist auf jeden Fall ein MUSS! Anfangs war es schon eine Herausforderung mit der Ernährung, da ich auch oft müder als sonst war, aber mit der Zeit habe ich wirklich gemerkt, wie das Wohlbefinden meines Körpers sich verbessert hat!" Bei den direkten Vorbereitungen hatten die Teilnehmerinnen große Unterstützung von Slimando  und so reduzierte sie sogar auf Größe 34! Auch dieses Jahr ist dies wieder der Fall, sodass sich Bewerberinnen sicher sein können, vor der Miss Vienna Wahl 2017 noch voll durchzustarten!

# Bewerbt euch: Mit City4U zum Casting!

Mindestens 1,70m groß und ein mitreißendes Lächeln: das sind die zwei Kriterien, die man als Miss Vienna Bewerberin mitbringen muss! Bis 20.Februar könnt ihr euch unter office@missvienna.at mit dem BETREFF CITY4U bewerben und einen fixen Platz im Casting ergattern! Mitzuschicken sind: Lebenslauf & 3-4 aussagekräfitge Fotos!

Wie sich die Miss Vienna 2016 fit hält? Perfekte Vorbereitung für die Castings ist das EMS-Training in der EMS-Station Wien! Kimberly trainiert hier regelmäßig und wer sich für den Wettbewerb noch nicht 100% fit fühlt, ist hier gut aufgehoben!

Habt ihr euch schon beworben? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr