Macht euch zum VIP!

Der Trick mit der Liste: Die Geheimpartys der City

Platzhirsch, Volksgarten, Passage, ART-Club: Unsere City bietet eine breite Auswahl an Clubs. Doch Party macht als VIP am meisten Spaß, oder? Wie ihr euch selbst zum VIP macht und auf die Frage nach dem Eintritt mit: "Ich steh doch längst auf der Gästeliste!", antwortet? City4U hat für euch die Tricks und die Geheimpartys der Stadt...

# Volksgarten: Gleitzeit

Das sympathische Afterwork im Volksgarten findet immer am zweiten Donnerstag im Monat statt. "Die Feieranten und die üblichen Verdächtigen" finden sich hier zusammen, um zu tanzen und Durst zu löschen.. und vielleicht auch, um ein bisschen zu flirten! Wer statt 12€ nur 3€ (bis 23 Uhr gültig) zahlen und damit auf der Gästeliste brillieren möchte, kann sich auf www.gleitzeit.net bis 16 Uhr desselben Tages anmelden!

Wo: 1., Burgring

# Platzhirsch: Jede Woche auf die Liste

Direkt am Opernring wird gefeiert, was das Zeug hält, denn im Platzhirsch ist immer was los! Hier kann man sich sogar mit BEGLEITUNG auf http://www.platzhirsch.wien/gaesteliste-2/ auf der Friendlist eintragen - jeden Freitag und Samstag ist dies bis 20 Uhr möglich! Bis Mitternacht zahlt man dann nur 5€ Eintritt und kann die nette Begleitung dann besser auf das eine oder andere Gläschen einladen!

Wo: 1., Opernring 11

# Passage: Discofieber

"To the 70ies and back" heißt es jeden Freitag ab 22 Uhr in der Babenberger Passage! Wer bis Mitternacht statt 12€ nur 5€ zahlen will, kann sich auf www.discofieber.at für den Newsletter anmelden und zum offiziellen Stammgast werden! Vorteile? Ohne jedes Mal daran denken zu müssen, steht ihr bis Ende Jänner jeden Freitag automatisch auf der Gästeliste - na wenn das nicht VIP ist!

Wo: 1., Burgring 3

# ART Club: No Spam, just Tickets

Der neue Club im Herzen der Wiener Innenstadt bietet eine exquisite Clubatmosphäre! Auf www.art-club.at/ habt ihr die Möglichkeit, euch in den Verteiler einzutragen und erhaltet dadurch Infos zu den neuesten Veranstaltungen und oft auch gratis Tickets! "Oh, ich wurde einfach so für die Gästeliste registriert - der Club ruft nach mir" - auch cool, oder?

Wo: 1., Falkestraße 5

Die geheimsten Clubs in der City

Feste für jedermann waren gestern, heute bekommen die elitären Gäste nur mit exklusiver Einladung oder Schlüssel ein Stück vom Party-Glück. VonMolchos Secret Party über Martin Hos schicken Club X - es gibt bereits unzählige Veranstalter in Wien, die auf die Magie der Exklusivität setzen.

Hier geht's zu Wiens Geheimclubs

In der City gibt es einige Clubs, die von außen unscheinbar sind, doch innen geht die Post ab! Mehr dazu HIER

# Club Privé

Neu in der City: Wer die Wiener Innenstadt kennt, der hat sicherlich schon das eine oder andere Mal den Petersplatz überquert. Bislang noch als Ziel unzähliger Touristen bekannt, wird der Platz rund um die Peterskirche nun zum neuen Treffpunkt der Nachtschwärmer. Aktuell gilt das Lokal noch als Insidertipp.

Mehr dazu auf City4U!

Wo: 1., Petersplatz 12

Wo geht ihr am liebsten tanzen? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr