Sa, 23. Juni 2018

13.10.2006 16:20

Grüner Sieg?

Das freie Wort

Die Euphorie und Überheblichkeit des linken Lagers ist wohl nur damit erklärbar, dass es sich ausnahmslos um verträumte Idealisten und Realitätsverweigerer handelt:


a) SPÖ hat verloren!

b) Grün hat gegen F und BZÖ gewaltig verloren!

c) SPÖ und Grün hat gegen ÖVP und F und BZÖ verloren.


Also: Rot-Grün hat keine Mehrheit, Mitte-rechts jedoch schon! Das Volk hat also Mitte-rechts mit einer Mehrheit den Regierungsauftrag gegeben. Und definitiv nicht den linken Träumern und Geldverprassern! 800 Euro Grundversorgung! Wer soll das bezahlen? Wer soll da in Österreich überhaupt noch arbeiten?


Dass das rechte Lager zwar über die Ausgrenzung jammert, sich aber gegenseitig ausgrenzt, steht auf einem anderen Blatt. Die Bezeichnung "Buberlpartie" ist da sehr treffend, vielleicht werden sie ja noch erwachsen!




Alfons Prucher, Wien
erschienen am Sa, 14.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.