So, 19. August 2018

Die gute Nachricht

28.12.2016 16:28

Aufmerksame Nachbarin rettete Pensionisten

Einer aufmerksamen Krumpendorferin ist es zu verdanken, dass ein 81-jähriger Pensionist nach einem Sturz rechtzeitig geholfen worden ist. Der leicht gehbehinderte Mann lag am Dienstagnachmittag hilflos in seinem Badezimmer und kam alleine nicht mehr auf. Seine Nachbarin hörte Hilferufe und schlug Alarm!

"Der Pensionist rutschte im Bad aus und stürzte derartig ungünstig, dass er weder aufstehen, noch den Raum verlassen konnte", schildert ein Polizist. Da er auch keine Möglichkeit gehabt habe, an ein Telefon zu kommen, seien Hilferufe seine letzte Chance gewesen.

"Seine Nachbarin hörte ihn schließlich und versuchte sofort, in die im ersten Stock gelegene Wohnung des Mannes zu gelangen." Da alles versperrt war, alarmierte sie die Polizei, die gemeinsam mit der FF Krumpendorf anrückte.

Den Blauröcken gelang es schließlich, den Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. "Er wurde sofort durch das Rote Kreuz erstversorgt und ist mittlerweile wieder wohlauf." Seiner Retterin gab der Pensionist nach diesem Vorfall zur Sicherheit einen Wohnungsschlüssel.

Alex Schwab
Alex Schwab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.