Fr, 17. August 2018

Beach-Ass auf Besuch

27.12.2016 11:34

"Mr. Skyball" Adrian Carambula liebt Kärnten

Zwei Olympia-Neunte von Rio unter sich! Der italienische Beachvolleyballer Adrian Carambula trainiert in Klagenfurt mit Lokalmatador Xandi Huber - der Italiener besucht fast zwei Wochen lang seine Freundin Julia Zwipp in Ebenthal, die er bei der Europameisterschaft 2015 in Klagenfurt kennengelernt hat.

Hoher Besuch in der Beachhalle des Sportparks Klagenfurt. Der italienische Topspieler Adrian Carambula - der wegen seinem hohen Service "Mr. Skyball" genannt wird - trainierte vor Weihnachten mit Lokalmatador Xandi Huber und dessen Cousin Simon Frühbauer. "Wir können voneinander lernen, weil wir ja ähnliche Spielertypen sind", sagt der 1,79 m große Huber, der sich wie Carambula (1,82 m) auf Shots spezialisiert hat. Hubers Neo-Partner Lorenz Petutschnig ist nach der Schulter-Operation am Weg der Besserung. Im Jänner steigt er wieder voll ins Training ein.

Carambula kickte früher mit Luis Suárez
Aber Carambula ist eigentlich wegen der Liebe hier. Der 28-Jährige ist mit der Vize-Miss Kärnten von 2015 - Julia Zwipp aus Ebenthal - liiert. "Wir haben uns bei der EM 2015 in Klagenfurt kennegelernt und sind schon länger zusammen. Sonst treffen wir uns meist bei mir in Rom", verrät Adrian, der ursprünglich aus Uruguay kommt, in der Jugend sechs Jahre lang mit Barça-Star Luis Suárez gekickt hat.

Die Feiertage verbrachte das Paar in Berlin - von 29. Dezember bis zum Trainingsstart der Italiener am 5. Jänner ist Carambula wieder hier. "Ich trainiere weiter mit Xandi. Ich habe vor, körperlich endlich in Topform zu kommen. Bisher hat mein Talent gereicht - jetzt will ich aber mehr."

Marcel Santner
Marcel Santner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
„Trauriges Lächeln“
Kiew ätzt über Putin-Besuch bei Kneissl-Hochzeit
Österreich
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.