Do, 19. Juli 2018

Baby erwünscht!

09.10.2006 18:08

Kate Moss will ein Baby von Pete Doherty

Ein Schwesterchen für Tochter Lila, das wünscht sich Supermodel Kate Moss. Vater – das war zu befürchten - soll kein anderer sein als Skandal-Rocker Pete Doherty. Sogar ein neuer Hochzeitstermin soll feststehen. Voraussetzung für Kind und Ehe ist aber, dass Doherty die Finger von Drogen lässt und die "Babyshambles" aufgibt.

Die Bandmitglieder der "Babyshambles" sind ganz schön sauer auf Kate Moss. Die hat nicht nur verlangt, dass Pete Doherty die Band verlässt, sie hat auch noch dafür gesorgt, dass ihr geliebter Frontman die Großbritannien-Tournee abgebrochen hat. Grund für dieses heftige Einmischen in Petes Berufsleben soll Petes erneuter Drogenrückfall sein. Laut "Sun" konsumiert Doherty Kokain im Wert von 500 Pfund pro Tag! Dabei ist sein Entzug noch gar nicht lange her.

Nichts desto trotz, das Model steht mehr denn je zu dem Skandal-Rocker, den sie zu einer Solokarriere bewegen will. Zu einer Freundin soll Moss gesagt haben: "Ich liebe ihn und ich weiß trotz all seiner Fehler, dass ich den Rest meines Lebens mit ihm verbringen werde. Ich will, dass Lila ein Brüderchen oder ein Schwesterchen bekommt." Dabei stellt Moss aber klar: "Pete muss dauerhaft die Finger von Drogen lassen! Und der einzige Weg, damit das funktioniert ist, dass er die ganze Zeit mit mir verbringt!"

Laut ihrer Freundin wünscht sich Kate ein Baby, damit es keinen zu großen Altersunterschied zwischen ihrer Tochter Lila (4) und ihrem Brüderchen oder Schwesterchen gibt. "Aber sie ist eine intelligente Frau und sie will, dass Pete clean bleibt. Sie weiß ganz genau, dass sie kein Baby haben kann, wenn er immer noch auf Drogen ist." Außerdem: "Kate war nie so selbstbewusst in ihrer Karriere. Ironischerweise wird sie immer mehr zu einer Ikone, seit sie ihren Kampf gegen die Drogen gewonnen hat und sich für ein weiteres Kind bereit fühlt."

Auch Doherty scheint es mit Kate Moss ernst zu meinen. Sein Onkel Phil Michel hat angekündigt, dass sich die beiden an Moss' 33. Geburtstag am 16. Jänner 2007 auf Ibiza das Ja-Wort geben wollen. "Er hat ihr einen Verlobungsring geschenkt und ihr versprochen, die Finger von Heroin zu lassen."

Doherty's Trauzeuge soll sein ehemalige Band-Kollege Carl Barat von "The Libertines" sein. Barat hat Doherty wegen Drogenkonsums 2004 aus der Band rausgeschmissen, vor kurzem haben sich die beiden aber wieder versöhnt. "Er will durch die Hochzeit die Familie wieder vereinigen. Er sieht das als einen Neuanfang", so sein Onkel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.