Di, 21. August 2018

Glück im Unglück

08.10.2006 18:39

6-Jährige bewahrt ihre Familie vor Flammen

Ein Albtraum hat die sechsjährige Dilara Üstün aus Freistadt in Oberösterreich am frühen Sonntagmorgen aus dem Schlaf gerissen - und sie so zur Lebensretterin für ihre vier Geschwister und ihre Eltern gemacht. Denn als ihr 14-jähriger Bruder Mehmet sie trösten wollte, bemerkten die Kinder Qualm, der vom Keller durchs ganze Haus zog.

"Wir hätten alle ersticken können", lobt der älteste Bruder (20) das Mädchen.

Sofort weckten die Geschwister die Eltern aus dem Tiefschlaf. In buchstäblich letzter Sekunde konnte die Familie aus dem Haus fliehen. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Ein Stromverteiler hatte Feuer gefangen. Sowohl die Eltern als auch die Kinder erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.