Mo, 23. Juli 2018

07.10.2006 16:20

Wahlanalyse...

Das freie Wort

Unter diesem Titel schreibt in der Rubrik "Das freie Wort" der "Kronen Zeitung" ein Leser, dass die ÖVP-Wähler weiter einen Kanzler Schüssel und die SPÖ-Wähler eine große Koalition möchten, und nur die Hälfte der roten Wähler Dr. Gusenbauer als Kanzler sehen will.


Dazu möchte ich meine Sicht der Dinge darlegen. Mir ist unklar, woher der Leserbriefschreiber diese Daten nimmt. Ich bin sicher, dass nahezu 100% der SPÖ-Wähler keinen Kanzler Schüssel und auch keine Weiterführung der Politik der letzten Jahre wollen. Dass die ÖVP bereits jetzt verlauten lässt, den wichtigsten Änderungswünschen der SPÖ nicht zuzustimmen - Abfangjäger, Studiengebühren, Änderung Bildungswesen, Erhöhung Höchstbeitragsgrundlage für Sozialversicherung, Änderung Kindergeld usw. - zeigt, dass sie nicht gewillt ist, von ihrem Regierungsstil der vergangenen sechs Jahre abzuweichen, obwohl dies durch die starken Verluste bei der Wahl vom Volk eindeutig gewünscht wird.




Erich Ehold, Wimpassing
erschienen am So, 8.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.