Fr, 20. Juli 2018

06.10.2006 16:20

Ein sinnvoller Ausweg?

Das freie Wort

Nach diesem Wahlergebnis sehe ich folgende Möglichkeit für Gusenbauer und Österreich: Wenn sich die Grünen dazu entschließen könnten, mehr zu tun, als nur ihrer Empörung gegen Andersdenkende Luft zu machen, und bereit wären, auch mit Strache in einer Regierung Kompromisse auszuhandeln, müsste sich in Österreich kein Zuwanderer und auch kein etablierter Österreicher vor allzu extremen neuen Gesetzen fürchten. Das wäre zwar für die beiden extremeren Parteien sehr anstrengend, aber die Steuerzahler zahlen ja bekanntlich sehr gut für die Regierungsarbeit!


Dass Schüssel nicht zulassen wird, fast alles, was er bewirkt hat, zurückzunehmen, verstehe ich. Außer Neuwahlen sehe ich daher keinen anderen Ausweg als "Rot-Blau-Grün"!




Volker Schmid, Wolfsberg
erschienen am Sa, 7.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.