So, 22. Juli 2018

06.10.2006 16:20

Tod durch den Strang . . .

Das freie Wort

Auf den Bahamas wird ein einheimischer Mörder und Vergewaltiger eines österreichischen Urlauberpaares zum Tod durch den Strang verurteilt. In Österreich ist dieser Gedanke unvorstellbar. Trotzdem bereitet es mir Genugtuung und ich erachte diese Vorgehensweise in Anbetracht der monströsen Tat schlichtweg für würdig und recht. Jede andere Sanktion wäre unpassend.




Karin Kornfeld, Katzelsdorf
erschienen am Sa, 7.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.