Do, 19. Juli 2018

Blöd gestürzt

06.10.2006 13:49

Eva Longoria hat sich bei Dreharbeiten verletzt

Eva Longoria, alias Gabrielle Solis, ist bei den Dreharbeiten zur TV-Serie "Desperate Housewives" auf den Stufen ihres Wohnwagens ausgerutscht. Rippenprellungen waren die Folge des Sturzes.

Die Ärzte des St. Joseph's Hospital in Burbank, Kalifornien, in das Longoria gebracht wurde, stellten glücklicherweise keine Brüche fest. Allerdings soll die 31-jährige Schauspielerin Rippenprellungen und blaue Flecken davon getragen haben. Mit den Dreharbeiten muss sie nach dem Unfall aber nicht aussetzen.
Schon im vergangenen Jahr hat sich Longoria am Set verletzt. Damals war ihr ein Gegenstand auf den Kopf gefallen.

Doch nicht nur ihr Körper, auch ihre Beziehung zu dem Basketballspieler Tony Parker soll bereits einige blaue Flecken abbekommen haben. Longorias Sprecherin hatte vor kurzem erklärt, dass das Paar eine "schwierige Zeit" durchmache. Meldungen, sie habe sich von ihm getrennt, hat Longoria aber ins Reich der Fabel verwiesen. Sie ist Parker gerade erst nach Frankreich gefolgt, wo er mit seiner Mannschaft, den San Antonio Spurs, im Trainingslager ist. Der hatte auch schon vor seiner Abreise klargestellt: "Alles ist bestens. Es ist eine Menge passiert, aber das heißt nichts. Es ist wirklich alles bestens."

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.