"Sex and the City"

Candace Bushnell: "90 % der Männer sind Ärsche"

"90 Prozent der Männer sind Ärsche" und "Mr. Big habe ich gefunden, doch dann traf ich Mr. BIGGER": "Sex and the City"-Autorin Candace Bushnell war in Wien, wir von City4U waren natürlich beim exklusiven BOOK SIGNING UND MEET & GREET MIT DABEI und trafen Candace Bushnell backstage, ebenso mit einigen PROMIS, unter anderem "Mausi" Lugner und Oliver Stamm, die über ihr Sexleben auspacken...

Am 29. November luden Christiane Seitz und Agata Gold, Inhaberinnen der Sterngasse 4 - The Fashion Deli, zum exklusiven Meet & Greet mit Candace Bushnell. Erstmalig las die Kolumnistin und Bestseller-Autorin vor Publikum in Wien aus ihrem neuesten Roman Killing Monica.

"Sex and the City"-Autorin Candace Bushnell liest aus ihrem neuen Roman "Killing Monica":

Dass Candace Bushnell genau diesen Ort dafür ausgesucht hat, ist kein Zufall, denn die Co-Inhaberin von Sterngasse 4 - The Fashion Deli, Christiane Seitz, und Candace Bushnell lernten sich im New York der 90er kennen und erlebten gemeinsam ihr ganz privates "Sex and the City" - lange bevor Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte zu Idolen einer ganzen Generation avancierten. Als fulminantes Finale ihrer Stippvisite feiert Candace Bushnell am 1. Dezember ihren Geburtstag gemeinsam mit ihrer langjährigen Freundin Christiane Seitz, Agata Gold, Co-Inhaberin der Sterngasse 4 - The Fashion Deli im Rahmen eines exklusiven Dinners. Ein straffer Zeitplan? Typisch New York!

Anna Richter-Trummer im Talk mit Sex and the City-Autorin Candace Bushnell:

Was meint ihr? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

art

Das könnte euch auch interessieren:

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr