Do, 19. Juli 2018

Sicherheit geht vor

04.10.2006 20:21

Alarm, Alarm auf der Messe

„Alarm, Alarm“ - heißt es von Morgen, Freitag, bis Sonntag auf der großen Rettermesse für Sicherheit und Einsatzorganisationen in Wels: 14 Blaulichtorganisationen und 140 Aussteller aus sieben Ländern präsentieren sich in teilweise spektakulären Shows. Ein ideales Programm für die ganze Familie.

Groß und Klein sind fasziniert, wenn beispielsweise vom Bundesheer mit einer Augusta Bell Bergungen vorgeführt werden oder eine Pionierbrücke aufgebaut wird. Spektakulär: Die Wasser-Rettung stellt eine Fluss-Bergung nach. Die Brandverhütungsstelle zeigt mit einem simulierten Feuer im Kinderzimmer, wo Gefahren lauern.

Hoch hinaus kommt man am Kletterturm der Bergrettung, am Seil, sprich der „Slackline“, kann man „tanzen“ - natürlich gesichert. Die Rettungshundebrigade stellt die Fähigkeiten ihrer vierbeinigen Kollegen ins Rampenlicht. Und die Feuerwehr bietet viele historische Gustostückerln auf. Auf die Kleinen wartet die Aufnahme in die Kinderpolizei: Nach drei Stationen gibt es sogar eigene Ausweise.

Unsere Krone-Abonnenten haben Vorteile:
Für „Krone“Abonnenten (Stichtag 1. 7. 2006) gibt es auf der Welser Rettermesse von morgen, Freitag, bis Sonntag folgende Vorteile: Ermäßigter Eintritt für Abonnenten und je eine Begleitperson - 4 Euro statt 7 Euro. Zusätzlich gibt es ein Gratis-Seilschloss. Die Kupons waren gestern, Mittwoch, unserer Abo-Ausgabe beigelegt. Gutscheine mitbringen also nicht vergessen! Beim großen „Krone“-Messegewinnspiel werden wertvolle Alarmanlagen für Haus und Wohnung von Conrad Österreich verlost.

 

 

Foto: Messe Wels

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.