Mi, 20. Juni 2018

04.10.2006 16:20

Digitales Fernsehen

Das freie Wort

Kann mir jemand erklären, warum wir bei der zwangsweisen Umstellung vom analogen auf digitales Fernsehen auch noch eine Freischaltgebühr von ca. 18 Euro an den ORF berappen müssen?

Nebenbei beträgt die zusätzliche Investition mindestens das 12-fache! Wozu bezahlt man denn die Rundfunkgebühr? Ich habe die Umstellung auf digitales Fernsehen doch nicht bestellt.

Wäre das nicht Dienst am Kunden? Ich kann mir nicht vorstellen, dass zum Beispiel bei einer Tankstelle neue Zapfsäulen montiert werden und ich dann eine Freischaltgebühr bezahlen muss!

Wenn ich meine Anlage nicht umrüste, kann ich den ORF nicht empfangen. Muss ich nun die ORF-Gebühr bezahlen?




Max Hiermann sen., Götzendorf/L
erschienen am Do, 5.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.