Sa, 18. August 2018

Animations-Spaß

06.10.2006 16:27

Der tierisch verrückte Bauernhof

Manchmal ist nichts so wie es scheint. Zum Beispiel auf jenem Bauernhof, wo Jungstier Otis und seine tierischen Gefährten leben. Tagsüber mimen sie das gelangweilte Stallvieh, aber abends geht’s rund, sobald der Farmer sich die Decke übers Kinn gezogen hat. Dann steigen Otis und Co. ins Auto, packen ihre Handys aus, veranstalten illegale Glücksspiel-Runden und gehen sowieso nur noch auf zwei Beinen. Der Drehbuchschreiber der Ulkfilme „Bruce Allmächtig“ und „Ace Ventura“,Steve Oedekerk, hat sich hier nach „Sponge Bob“ erneut auf dem Gebiet des Animationsfilmes ausgetobt – mit Erfolg. Kinstart ist der 6. Oktober!

 


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.