Fr, 17. August 2018

Föhnsturm

04.10.2006 12:15

Föhnsturm fegt über Österreich hinweg

Ein Föhnsturm mit Spitzen bis zu 130 km/h ist in der Nacht auf Mittwoch über Österreich hinweggerast. Besonders große Schäden richtete der Sturm in Innsbruck an, wo weggerissene Werbetafeln und Zäune parkende Autos beschädigten. Sogar ein Dach wurde aus der Verankerung gerissen und gegen ein Haus geschleudert.

Schwere Schäden hat der Sturm auch in der Schweiz angerichtet. In Zürich wurde eine 40-jährige Frau von einem umstürzenden Baum verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. In der Stadt riss der Sturm zudem mehrere Baugerüste um.

Die Einfahrt in den Bahnhof Luzern war wegen eines umgestürzten Baumes rund eine Stunde blockiert. Mehrere Bahnstrecken wurden unterbrochen. Im Tessin regnete es heftig. In Locarno wurden zeitweise bis zu 135 Liter pro Quadratmeter gemessen.

Das Wetter der nächsten Tage
Am Donnerstag wird es südlich der Alpen mit Hilfe des föhnigen Nordwindes allmählich freundlicher und wieder eine Spur wärmer. Dichtere Wolkenreste lichten sich und lassen die Sonne durch. Die Regenschauer klingen fast vollständig ab und ziehen sich in den Norden zurück.

Am Freitag hat man es nur mit harmlosen Wolken zu tun. Von Samstag auf Sonntag erreicht Österreich eine neue Störung, dahinter beginnt der Luftdruck wieder rasch zu steigen. Die Temperaturen bleiben unter 20 Grad.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.