Do, 19. Juli 2018

"SENaktiv" eröffnet

18.11.2016 15:27

Altersgerecht Wohnen und Leben im Mittelpunkt

150 Aussteller, zahlreiche Vorträge und Workshops, 10.000 erwartete Besucher: Das sind die Eckdaten der dreitägigen Messe "SENaktiv", Westösterreichs größter Seniorenmesse, die am Freitag in der Messe Innsbruck feierlich eröffnet wurde. Der erste Tag stand dabei ganz im Zeichen des altersgerechten Wohnens und Lebens.

Noch bevor die Messe um 13 Uhr ihre Pforten öffnete, lud das Land am Vormittag zur Senioren-Enquete ein. Experten referierten dabei zum Thema "Miteinander Leben - Vernetzt Wohnen". "Die Altersstruktur wird sich in den kommenden Jahrzehnten hin zu einem deutlich größeren Anteil älterer Menschen verschieben. Eine große Herausforderung kommt somit auf das Land und die Gemeinden zu", brachte es LR Beate Palfrader auf den Punkt.

Drei Wohnformen besonders interessant

Ein Thema, mit dem sich die Zuständigen auseinander setzen müssen, ist das altersgerechte Wohnen. "Im Alter wird der Wohnraum noch wichtiger", sagte Referentin Ursula Kremer-Preiß und ergänzte: Wenn sich die junge Generation selbstständig macht und auszieht, ändert sich für die Eltern plötzlich das Umfeld. Praktische Wohneinheiten mit Betreuungsformen und Infrastruktur genießen deshalb einen hohen Stellenwert." Dabei rücken drei Formen in den Mittelpunkt: Wohnen in Gemeinschaft, Wohnen mit Service sowie Wohnen mit Pflege.

Viele Musterbeispiele in Tirol

Von der Theorie wechselte man dann in die Praxis - und zwar indem innovative Wohnprojekte in Tirol vorgestellt wurden. So entsteht etwa in der Höttinger Au in Innsbruck ein "Haus im Leben", das generationenübergreifendes Dorfleben für Alt und Jung ermöglicht. Auch Kematen erweitert sein Angebot für Senioren durch betreutes, barrierefreies Wohnen. In Wattens entsteht hingegen ein neues Sozialzentrum und in Wilten ein Komplex mit dem Ziel, der sozialen Vernetzung Raum zu geben. Ein Musterbeispiel dafür ist das "Haus der Generationen" in Schwaz.

Die "Krone" mittendrin

Noch bis Sonntag kann die Seniorenmesse besucht werden. Dabei zahlt sich auch ein Abstecher am "Krone"-Stand (A3) aus. Es können köstliche, cremige Joghurts aus 100 Prozent Heumilch der Erlebnis Sennerei Zillertal probiert werden. Außerdem wartet ein tolles Gewinnspiel: 30 Aufenthalte im Vitalhotel der Parktherme Bad Radkersburg werden verlost! Und für BonusCard-Inhaber gibt es einen ermäßigten Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.