Di, 16. Oktober 2018

Infantino-Idee

18.11.2016 14:07

Klub-WM bald mit 32 Teams im Sommer?

Gianni Infantino hat in italienischen und spanischen Medien eine neue Idee zur Aufstockung eines Bewerbs lanciert. Der Präsident des Weltverbands FIFA sprach von einer Klub-Weltmeisterschaft mit 32 Mannschaften, und das möglicherweise schon ab 2019.

Die neu formierte Klub-WM würde nach Infantinos Vorstellungen weniger lang dauern als die herkömmliche WM der Nationalmannschaften, aber immerhin doch vom 10. bis zum 30. Juni. Die bisherige, im Dezember stattfindende Klub-WM, an der die Sieger der jeweiligen Kontinentalbewerbe teilnehmen, durchlebt nach den Worten von Infantino mit ihrem nicht einfachen Modus eine schwierige Zeit.

"Der Bewerb ist nicht gerade begeisternd", sagte der Schweizer. "Aber im Sommer, mit den 32 besten Klubs der Welt? Ist es besser, eine ermüdende Reiserei zu organisieren oder ein Turnier?", fragte Infantino rhetorisch. "Die Spieler müssen sich danach gut erholen können."

In der katalanischen Zeitung Mundo Deportivo sagte Infantino: "Der heutige Fußball ist nicht nur Europa und Südamerika. Die Welt hat sich verändert. Wir müssen also eine Weltmeisterschaft kreieren, die für die Klubs interessant ist, aber auch für die Fans auf der ganzen Welt." Laut Infantino arbeiten Zvonimir Boban, Vize-Generalsekretär der FIFA, und der bei der FIFA für die technische Entwicklung zuständige Marco van Basten an einem entsprechenden Projekt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nations League
Englands „Three Lions“ auf 3:2-Beutezug in Spanien
Fußball International
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK- und Sturm-Fans nach Randalen verurteilt!
Fußball National
„Haben starke Spieler“
Dänemark-Teamchef zeigt Respekt vor ÖFB-Team
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.