Di, 20. November 2018

Heiße Urlaubsgrüße

16.11.2016 08:52

Emily Ratajkowski macht splitternackt Ferien

Emily Ratajkowski urlaubt derzeit mit ihren Freundinnen in Mexiko und hat offensichtlich nicht allzu viel Gepäck mitgenommen. Auf ihrer Instagram-Seite überrascht die Schöne ihre Fans nämlich wieder einmal mit einem Splitternackt-Foto. Und auch die restlichen Urlaubsschnappschüsse haben es in sich ...

Ihre Fans kriegen einfach nicht genug von Emily Ratajkowski - und das weiß die Beauty für sich zu nutzen. Aus den Ferien in Mexiko schickt die 25-Jährige jetzt ganz besonders heiße Urlaubsgrüße.

Den Badeanzug hat das Model, das unter anderem an der Seite von Ben Affleck in "Gone Girl" spielte, nämlich einfach mal ausgezogen und posiert splitternackt in ihrem Hotelzimmer. Das mit der nahtlosen Bräune hat offensichtlich super geklappt, kann man auf dem sexy Schnappschuss gut erkennen.

Aber auch sonst spart Emily zwar am Stoff, nicht aber an scharfen Aufnahmen: Ob ein heißer Sandpo ...

... ein Oben-ohne-Geplansche in den türkisblauen Wellen ...

... oder ein heißes Tänzchen unter Palmen: ...

... Die schöne Britin weiß einfach, wie sie ihre Reize perfekt in Szene setzen muss. Wir finden: Von diesen Urlaubsimpressionen kann man einfach nicht genug bekommen!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Dämmung lohnt sich
Beim Heizen 53 Prozent sparen
Bauen & Wohnen
Wirbel bei NÖ-Klubs
SKN-Fans unruhig - Admira-Coach zeigt Krallen
Fußball National
US-Behörden alarmiert
Steht gewaltsamer Grenzdurchbruch bevor?
Welt
ÖFB-Coach mit Analyse
Foda: „Bin der Letzte, der alles schönredet!“
Fußball International
Tormann-Trainer
Kurios: Schicklgruber bei ÖFB-Sieg eingeschlafen?
Fußball International
Ex-Austria-Duo
Trotz Kritik: Holzhauser ist Finks Hirn in Zürich
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.