Mo, 20. Mai 2019
13.11.2016 13:08

Herbst-Scherz

Berliner U-Bahn-Waggon mit Blättern gefüllt

Da staunten Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe am Freitag nicht schlecht, als sie die erste U-Bahn-Garnitur für den Morgenbetrieb herrichten wollten: Unbekannte hatten einen Waggon fast bis zur Hälfte mit Herbstlaub gefüllt. Bei den BVG kam dieser Scherz nicht so gut an, bei Internetusern dafür umso mehr.

Die für Streetart-News bekannten "Berlin Writers" posteten das Bild am Samstag auf Facebook und ernteten zahlreiche Lacher dafür.

Die Pressesprecherin der Berliner Verkehrsbetriebe, Petra Reetz, sagte gegenüber der "Bild"-Zeitung, dass mehrere Mitarbeiter nötig gewesen seien, um den auf dem Abstellgleis des Betriebsbahnhofes geparkten Waggon "zuerst mit Besen und dann mit Chemikalien von Blättern und Geruch" zu befreien. Bis ein Ersatzzug auf den Gleisen gewesen sei, habe es "ein paar Minuten gedauert - und das im Berufsverkehr".

Am Samstag war der Waggon den Angaben zufolge dann wieder in Betrieb. Nun ermittelt die Polizei wegen Vandalismus gegen Unbekannt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Coach spricht Klartext
Hütter zu Kritikern: „Viele dachten, ich fliege“
Fußball International
Rapid heiß auf Playoff
Strebinger sicher: „Wir werden die Chance nutzen“
Fußball National
Ein Punkt fehlt noch
Austria: „Brennen schon auf das große Finale“
Fußball National
Nach Super-GAU
Jetzt nur kein Stillstand im Sport
Sport-Mix
„Weg frei machen“
Ex-Kanzler-Kern empfiehlt Kurz Rücktritt
Österreich

Newsletter