Sa, 18. August 2018

Am Freitag

07.11.2016 17:54

„Verspäteter“ Faschingsauftakt

"Wer hat an der Uhr gedreht?" Wenn am Freitag um 11.11 Uhr der Fasching beginnt, wird man in den meisten Gemeinden (noch) wenig davon mitbekommen. Denn die meisten Gilden starten "verspätet" in die närrische Jahreszeit. Dennoch geht es in dieser Woche rund!

Zum 19. Mal bittet die Waidmannsdorfer Gilde in der Klagenfurter Innenstadt pünktlich um 11.11 Uhr zum Auftakt. "Weil es sich einfach so gehört", sagt Obmann Günter Brommer.

Diesmal werden die Narren aus Waidmannsdorf mit einem selbst gebastelten Gefährt am Alten Platz vorfahren, um den "Stadtschlüssel" zu übernehmen.

Auch in Pörtschach geht es erstmals um 11.11 Uhr los: "Wir wollen einfach keine Zeit mehr verlieren, wenn wir die Gemeinde übernehmen", lacht Gildensprecher Roland Loibnegger.

Sonst ticken die Uhren in Kärnten anders: In Frauenstein wird ab 18 Uhr bei Livemusik des Kärntner Quintetts gefeiert. In Althofen geht’s um 18.18 Uhr mit Freibier und Brezerl los. Im Bürgerspital in St. Veit bitten Herzog Froonz I. und sein Hofstaat ab 19.11 Uhr zum Auftakt.

Urig wird es ab 19.19 Uhr auf der Schlosswiese in Moosburg - mit Fackeln, Stimmenimitator und Livemusik von Klaus Lippitsch.

Traditionell erst am Samstag steigt am Villacher Hauptplatz um 10 Uhr die Vorstellung des Prinzenpaares. "Es ist für viele Besucher einfacher als unter der Woche", so Presseminister Christian Madritsch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Ligue 1
PSG jubelt dank Mbappe und Neymar
Fußball International
2:0 gegen Hartberg
Prevljak schießt Salzburg zum Heimsieg
Fußball National
Kühbauer-Team jubelt
Überraschungsteam St. Pölten siegt auch bei Wacker
Fußball National
Liendl-Dreierpack
0:6-Debakel! WAC demütigt Mattersburg
Fußball National
Bangen um ÖFB-Kapitän
Das Knie! Baumgartlinger droht wochenlange Pause
Fußball International
Premier League
Arnautovic-Tor zu wenig! Pleite für West Ham
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.