Do, 16. August 2018

Heiligenkreuz a. W.

20.10.2016 10:25

Panflöten-Star wurde Einbruchsopfer

Einbrecher machen wirklich vor nichts und niemandem Halt: Während der bekannte Musiker Wolfgang Niegelhell am Dienstag mit seinem treuen, anmutigen Blindenhund Amadeus spazieren ging, brachen Unbekannte in sein Haus in Heiligenkreuz am Waasen ein und stahlen Schmuck sowie Geld.

"Amadeus hat, als wir im Studio waren bemerkt, dass da etwas nicht passt. Ich bin  mit ihm ins Freie und habe ihn einmal bellen lassen", erzählt der sehbeeinträchtigte Musiker. In den frühen Abendstunden gingen die beiden eine Runde spazieren, und beim Zurückkommen dann die schlimme Entdeckung: "Als ich die Tür meines Hauses geöffnet habe, ist kalte Luft entgegengekommen. Dann habe ich die offene Balkontüre im Schlafzimmer bemerkt und  gewusst, was passiert ist", sagt Niegelhell.

Schmuck, Bargeld, einen in Afrika als Erinnerung erworbenen Anhänger und Panflöten-Ohrstecker wurden gestohlen. "Wenigstens sind meine Instrumente noch da", meint er mit zitternder Stimme. Was ihn auch zermürbt: "Ich als blinder Mensch wäre im Haus allein ein wehrloses Opfer gewesen. Aber ich weiß, dass Amadeus mich beschützt hätte!"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.