Heißer als Feuer:

Wiens Feuerwehrmänner machen sich nackig!

Starke Männer sind sie: Wiens Feuerwehrmänner. Ihre fitten Körper und dicken Muskelpakete können sich sehen lassen, und das tun sie auch: Im 9. Wiener Feuerwehrkalender zeigen 11 Männer der Berufsfeuerwehr Wiens - und eine Feuerwehrfrau - (fast) alles. Wir sind stolz auf unsere "Brand aus!"-Burschen. So stolz, dass wir auch gleich drei Stück ihres kultigen Feuerwehrkalenders für euch reserviert haben - den könnt ihr gewinnen! Heiße Träume inklusive:-)

Das Shooting fand im Ausbildungszentrum der Wiener Berufsfeuerwehr in Floridsdorf statt, über Kandidaten brauchte sich Produzent Franz Weber keine Sorgen machen: "Unser Kalender ist jetzt schon Kult. Und nachdem alle unsere Männer top-fit und super sportlich sind, bekomme ich auch genug Bewerbungen!"

Besonders erfreut zeigt sich Weber, dass 2016 auch schon eine Frau dabei war. "Unsere Feuerwehrfrauen sind beim Kalendershooting noch immer zurückhaltender, aber das wird schon...", sagt er lachend.

WIN! WIN! WIN! WIN! WIN!

ACHTUNG: IHR KÖNNT EINEN KALENDER gewinnen! City4U verlost drei Stück! Was ihr dafür tun müsst? LIKET unsere City4U- Facebookpageund schickt uns ein MAIL an office@city4u.at mit dem Betreff FEUERWEHRKALENDER.

Teilnahmeschluss ist der 30. November, um 12 Uhr.

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Viel Glück!

Der Kalender kostet €25.- und ist auf jeder Wiener Hauptfeuerwache und online unter  www.firemans.at  erhältlich. Ein Teil des Reinerlöses kommt karitativen Zwecken zu Gute.

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

art

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr