3 Tote in 18 Stunden

Porschelenker (39) bei Anprall getötet!

Hoher Blutzoll auf Oberösterreichs Straßen: Binnen 18 Stunden wurden drei Menschen bei Verkehrsunfällen getötet. Zuletzt wurde Samstag früh in Bachmanning ein Motorradlenker (34) von einem BMW erfasst und tödlich verletzt. In der Nacht zuvor war ein Porschelenker (39) bei Thalheim ums Leben gekommen.

Freitag Nachmittag wurde in Eitzing der Motorradfahrer Markus Sch. (21) aus Gurten getötet. Stunden später geriet bei Thalheim der Geschäftsführer Gerald N. (39) aus Wels auf der Sipbachzeller Landesstraße in einer Linkskurve bei einem 50er-Tempolimit auf die Gegenfahrbahn. Da kam ihm Mario G. (26) aus Wels mit seinem BMW-Cabrio entgegen. Sekunden später bohrte sich der BMW in den Porsche. Der Geschäftsführer wurde getötet. Der BMW-Lenker und seine Mitfahrerinnen Carina B. (23) und Angela S. (24) wurden schwer verletzt.

Weil ihn die tiefstehende Sonne blendete, stieß bei Lambach der Autolenker Mark W. (19) aus Bachmanning beim Linksabbiegen gegen den Motorradfahrer Michael K. (34) aus Gaspoltshofen – der zweifache Vater wurde getötet.

 

 

 

Foto: FF Thalheim

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol