Nana Kuronoma:

"Cosplay ist meine Leidenschaft!"

Am 8. und 9. Oktober darf in der Marx Halle (3., Karl-Farkas-Gasse 19) mit großem Ansturm gerechnet werden: Die Vienna Comix, Österreichs größtes Fan-Event zum Thema Comics, ist zu Gast. Zum ersten Mal wird der COMIX Cosplay-Award vergeben, entsprechend viele Besucher und Cosplayer werden an den beiden Tagen erwartet. Unter anderem mit dabei: Österreichischs Cosplay-Star Nana Kuronoma. City4U hat vorab mit gesprochen...

"Als ich 2007 mit Cosplay begonnen habe waren meine Cosplays absolut schrecklich!", schreibt Nana auf ihrem YouTube-Kanal. "Ich musste nicht wo ich die passenden Perücken, Stoffe oder Kontaktlinsen kaufen kann. Aber, im Laufe der Zeit habe ich viel über Cosplay sowie Cosplaystuff gelernt und meine Fähigkeiten verbessert. Ich mag es verschiedene Arten von Kostümen zu schaffen, weil ich die Vielfalt mag."

City4U hat sich persönlich von ihrem Talent überzeugt und Nana Kuronoma vorab beim Shoppen für die Comix begleitet...



Wer mehr von der Cosplayerin erfahren möchte: Auf ihrem Instagram-Account begeistert sie nahezu täglich mit neuen Bildern und hat mittlerweile bereits über 66.000 Abonnenten.


Was ist eure Meinung? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

ich

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr