Lacke ausgeflossen

Riesenstau bei Gifteinsatz!

Vermummt mit Masken und Schutzanzügen bewältigten 33 Feuerwehrleute in Hörsching einen gefährlichen Gifteinsatz: Ein Lkw-Anhänger hatte sich gelöst und war in ein Feld neben der B 1 gekippt. Dabei fiel die Ladung heraus, Lacke und Farben flossen aus. Durch die Sperre gab´s einen Riesenstau.

Der Anhänger hatte Gefahrengut der Klasse 3 geladen: palettenweise Eimer mit Farben, Lacken, Lösungsmitteln sowie Farbzubehörstoffen. Die Verpackungen rissen, als sich die Anhängerdeichsel in die Erde bohrte - Großeinsatz für die Feuerwehr.

Sieben Stunden lang war die B 1 gesperrt, während die Vermummten, die sich vor giftigen Dämpfen schützen mussten, mühsam in Hand- und Kleinarbeit das Ladegut bargen und in Container umluden. Als es geschafft war, musste auch noch das Erdreich abgetragen werden.

 

 

Foto: FF Traun

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol