Fr, 22. Juni 2018

7. Oktober

09.10.2016 06:39

Breaking MOD in der Pratersauna!

Es wird laut, es wird wild, es wird sexy: Breaking MOD geht am 7. Oktober in der Pratersauna in die zweite Runde!

Am 7. Oktober findet zum zweiten Mal eine Veranstaltung der neuen Eventreihe "Breaking MOD" in der Pratersauna statt. Die Macher der legendären Freestyleshow Masters of Dirt scheuen ein weiteres Mal keine Mühen, um ihren Gästen einen unvergesslichen Abend zu bieten. Gemeinsam mit der M.O.D Family, sowie den Masters of Dirt Djs und den Fuelgirls aus England wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Für nur 12€ Eintritt werden den Partygästen zahlreiche Specials geboten. Jeder ist willkommen, es gibt keinen Dresscode.

Im Juni dieses Jahres nahm Masters of Dirt Gründer Georg Fechter seinen 29. Geburtstag zum Anlass, um seine neue Eventreihe "Breaking MOD" in der wiener Pratersauna zu eröffnen, die mit rund 1500 Gästen und ausgelassener Stimmung einen riesigen Erfolg feierte. Am 07.10. 2016 geht es in die zweite Runde: Mastermind Georg Fechter und Geschäftsführer Arthur von Magnus wollen nun ein weiteres Mal nichts unversucht lassen, um ihren Partygästen einen unvergesslichen Abend zu bieten.

Was: Breaking MOD

Wann: 7. Oktober

Wo: 2., Waldsteingartengasse 135

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.