Aufgebrezelt:

Tipps für das schönste Wiesn-Dekolleté

Am Donnerstag wurde das Wiener Wiesn-Fest eröffnet. Die kommenden zwei Wochen geht es jedoch nicht nur um das Bier und um Party, sondern auch um die hübschen Trachten und einen kräftigen Vorbau. City4U hat nachgefragt was die Damen machen um tolle Dekolletés zu bekommen. Bei Gogo-Tänzerin Emanuela S. (27) sowie am Wiener Wiesn-Fest selbst...

Das Dirndl setzt die weibliche Figur gekonnt in Szene und machen das Dekolleté zum wohl schönsten Accessoire. Gogo-Tänzerin Emanuela S. (27) von der Agentur Stella bestätigt das im City4U-Talk: "Ich trage unglaublich gerne Dirndl, weil diese meine Brüste besonders schön zur Geltung bringen, vor allem sehr enge Dirndl machen ein enorm schönes Dekolleté! Und: Durch die Schnürung lassen sich auch Problemzonen leichter kaschieren. Einfach top!"

Ihre persönlichen Tipps:
#1. Haltung! "Die perfekte Haltung ist das A und O! Bauch rein, Brust raus!"
#2. Die Brüste auch manchmal entlasten. "Zuhause am besten auch mal ohne BH herum rennen und die Brüste dadurch entlasten, damit die Brust-Muskulatur entsprechend in Form bleibt!"
#3. Viel Wasser trinken! "Immer genug Wasser trinken, dann behält die Haut ihre Spannkraft!"

Und - Was meinen die Mädels am Wiener Wiesn-Fest? Was sind die Tricks für das perfekte Dekolleté? City4U hat sich vor Ort umgehört...

Was meint ihr dazu? Was sind eure Tipps für ein perfektes Dekolleté? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

ich

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr