Instagram-Star:

Dieses Girl reist nackt um die Welt

Diese Girl braucht keine Koffer, sie reist mit dem leichtesten Gepäck überhaupt: völlig nackt, nämlich! Für viele der reinste Alptraum, für sie ein Traum - den sich Magdalena Wosinka auch prompte verwirklichte: Sie startete auf Instagram den Account #themagdalenaexperience und legte los. Von jeder Destination postet sie ein neues Nackt-Foto - ihre Fangemeinde stieg, proportional mit den besuchten Locations, und befindet sich derzeit bei unglaublichen 111.000 Followern. Tendenz steigend...

Geboren in Polen, heute kennt sie die ganze Welt, und die ganze Welt auch sie: Postet sie doch von ihren Reisen Bilder, die ihre Online-Fans entzücken...

Pure Freiheit und die Lust am Abenteuer: Das sind die Motive, die Magdalena zu ihrem extremen Nackt-Posting-Projekt bewegt haben. Sie nennt es Kunst.

Unbekleidet an den schönsten Orten den Welt - uns gefällt's!

Was ist eure Meinung? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

red

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr