19.09.2016 11:18 |

Kardashian im Kondom

Kim: Eine Geschmacksverirrung nach der anderen

Satte 30 Kilo hat Kim Kardashian seit der Geburt von Söhnchen Saint im letzten Dezember abgespeckt. Mit ihren überschüssigen Kilos hat die Reality-TV-Queen aber offensichtlich auch den letzten Rest an modischem Geschmack verloren. Denn derzeit fällt die 35-Jährige mit einer Geschmacksverirrung nach der anderen auf...

Einen BH findet Kim Kardashian momentan einfach überflüssig. Davon konnten sich die Fans und Fotografen am Wochenende wieder überzeugen. In Miami stolzierte die "Keeping Up With The Kardashians"-Darstellerin im hautengen, extra durchsichtigen Body durch die Straßen. Für Untendrunter war beim Anziehen offensichtlich keine Zeit mehr geblieben. Denn statt BH gab's satte Nippelblitzer unterm Oberteil. Ein "Kondom-Look" zum Abgewöhnen.

Wer jetzt aber glaubt, Kim sei ein einmaliger Ausrutscher beim Anziehen passiert, der irrt. Denn auch sonst haut die 35-Jährige seit einiger Zeit regelmäßig kleidungstechnisch ordentlich daneben. Im durchsichtigen Kleidchen mit String-Body und XXL-Dekolleté begleitete die Reality-TV-Queen ihren Gatten Kanye West ebenfalls am Wochenende zu seinem Konzert.

Und weil's einfach zu schön ist, setzte Kim auch noch im silberen, kurzen Glitzerfummel auf Doppel-D-Reize - und ließ nicht nur ihre Brustwarzen durch den Stoff blitzen, sondern den Busen zudem fast aus dem Ausschnitt plumpsen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen