15.09.2006 15:48 |

Schlecht gesichert

Zwei Frauen bei Traktor- Unfällen schwer verletzt

Gleich zwei schwere Traktorunfälle haben sich Freitagvormittag in der Steiermark ereignet. Gegen halb acht Uhr morgens ist die 59-jährige Leopoldine S. in der Nähe von Straden von einem zurückrollenden Traktor gegen einen Zwetschkenbaum gedrückt worden. In Grambach ist die 24-jährige Studentin Maria L. beim Beladen ihres Traktors überrollt worden. Beide Frauen sind schwer verletzt ins Landeskrankenhaus Graz eingeliefert worden.

Leopoldine S. war bei der Zwetschkenernte, als der auf einem abschüssigen Hang abgestellte Traktor samt angehängtem Kipper plötzlich zurückrollte und die dahinter beschäftigte Frau einklemmte. Da sie gegen einen Zwetschkenbaum gedrückt wurde, erlitt Leopoldine S. Verletzungen an Bauch und Oberschenkel. Sie ist mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Um neun Uhr morgens hat die 24-jährige Maria L. Kisten auf die Kippmulde ihres Traktors verladen, als das Fahrzeug plötzlich losfuhr. Die rechte Körperhälfte der Studentin ist vom linken Hinterreifen des Traktors überrollt worden, schließlich war Maria L. unter dem Anhänger eingeklemmt. Mit dem Handy hat sie es geschafft, selbst die Rettungskräfte zu alarmieren. Die Feuerwehr konnte sie bergen, nach der Versorgung durch den Notarzt ist Maria L. schwer verletzt ins Landeskrankenhaus Graz überstellt worden. Laut Auskunft der Ärzte besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Symbolbild

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol