Mi, 15. August 2018

Sexy & selbstbewusst

10.10.2016 06:00

Die superkurvigen Töchter der Stars

Wer glaubt, die Töchter der Stars sind allesamt Hungerhaken, der wird von zwei sehr wohlproportionierten Ladys mit berühmten Vorfahren eines Besseren belehrt. Andy Garcias Tochter Alessandra (25) sowie David Hasselhoffs Filia Hayley (25) arbeiten erfolgreich als Übergrößenmodels.

Alessandra Garcia, Tochter von Hollywood-Star Andy Garcia ("Ocean's Eleven", "Ghostbusters"), hat erst als Plus-Size-Model zu sich selbst gefunden. Als Kind sei sie gemobbt worden, sagte die 25-Jährige im Interview mit "Gala". "Es gab immer wieder Situationen, in denen mein Körper thematisiert wurde. Zum Beispiel beim Schwimmen. Man ist eben anders."

Durch Vorbilder wie Crystal Renn habe sie inzwischen gelernt, "dass ich stylish und schön sein kann - mit Kurven". Ihr Vater habe sie allerdings immer schon unterstützt und ermutigt, so Alessandra Garcia. "Er sagt: Steh für die Dinge ein, an die du glaubst!"

Auch David Hasselhoffs Tochter zeigt selbstbewusst ihre XXL-Kurven. Die junge Schönheit, die der Ehe ihres Vaters mit Pamela Bach entstammt, ist in den USA dank ihrer heißen Rundungen und der Körbchengröße 80D ein gefragtes Plus-Size-Model.

Fotos ihrer Dessousshootings erfreuen regelmäßig ihre Fans auf Instagram, die begeistert sind: "Ich liebe diese Kurven!", "Das Heißeste, was ich seit Jahren gesehen habe", jubeln einige User.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.