Mi, 20. Juni 2018

"Wogenfels"

12.09.2016 09:32

Kärntner fertigen Geldtaschen aus Holz

Weil Lederbrieftaschen durch das viele Einstecken in Hosentaschen schnell kaputt gehen und auch der Inhalt dadurch leidet, sind Stephan Wölcher und Dominik Pototschnig auf eine kreative Idee gekommen: Sie fertigen robuste Geldtaschen aus Holz. Präsentiert werden diese auf der Herbstmesse.

"Unser wichtigstes Anliegen war es, Produkte zu entwerfen, die nicht nur schick aussehen, sondern auch haltbar und robust sind", erklärt Wölcher.

Die Brieftaschen bringen bei einer Dicke von 19 Millimeter lediglich 80 Gramm auf die Waage.

Von den "Wogenfels"-Produkten können sich die Besucher im Rahmen der Herbstmesse in Klagenfurt überzeugen.

Das Start-up Unternehmen ist Teil der "Modewelt". Dreimal täglich werden im Rahmen einer atemberaubenden Bühnenshow Mode, Artistik und Tanz vereint.

Moderne Licht- und Tontechnik sowie pyrotechnische Effekte sorgen für Highlights.

Auf dem Laufsteg gibt’s neben Wogenfels auch Mode von Frink, KissKissBangBang, Luna,  Heimatwerk, Gössl St. Veit, Peter’s Pelze sowie Design von Lignemi. Die "Modewelt" startet Mittwoch um 13 und 16 Uhr.

Mehr zum Thema:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.